Den eigenen Namen hat wohl jeder schon mal in die Buchstabensuppe buchstabiert, ich auf jeden Fall. Für einen ganzen Satz hat es aber nie gereicht, so ähnlich wie bei meinem ersten Post am Montag morgen.

Ursus Wehrli aus der Schweiz hat sich das systematische Aufräumen von alltäglichen Kompositionen zur Aufgabe gemacht. Gute Idee, schön gemacht.

Das Making-Of des aufgeräumten Parkplatzes und weitere Bilder gibt’s nach dem Klick.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l200LN39dv4&hd=1[/youtube]