Lego 3D Drucker

Das Lego mittlerweile immer technischer wird, habe ich am Rande mitbekommen. Das es mittlerweile anscheinend schon ein Interface gibt, welches mit einem Computer verbunden, sogar einen 3D Drucker betreiben kann, hätte ich nicht für möglich gehalten. Das einzige nicht-Lego-Bauteil in Arthur Saceks Drucker ist der Bohrer. Der Rest ist im Spielwarenfachgeschäft erhältlich. Wicked!

Etwas Programmier-Aufwand gehört natürlich auch dazu, aber das vernachlässige ich dezent. Guckt euch das Video unbedingt komplett an, denn das dicke Ende kommt zum Schluss.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pX1cO2XhMrg&hd=1[/youtube]

Via Skyence