Gestrickte Schlagloch-Füllungen

Quasi Street Art im wahrsten Sinne des Wortes! Juliana Santacruz Herrera hat sich einige Schlaglöcher in Paris vorgeknöpft und mit ihren Woll-Würsten gestopft. Ich finde es sieht großartig aus und würde mir wünschen, sie käme mit ihrem Bündel Wolle auch mal bei uns in Hamburg vorbei, denn hier sind auch noch etliche Quadratmeter Lochfläche zu füllen.

Mehr Gestricktes nach dem Klick.

Via Urbanshit