Der Mann der mir in „Die Nackte Kanone“ unzählige Lachanfälle bescheert hat, und bei dessen Filmen ich bis heute immer wieder hängen bleibe, starb am Wochenende im Alter von 84 Jahren. Gute Reise Herr Nielsen und danke für alles!

Eine kurze Bio gibt’s bei den Fünf Filmfreunden.

Via FF und Nerdcore