Alice in Wonderland (1903) – restaurierte Stummfilmfassung

In der letzten Zeit habe ich mich vermehrt mit Stummfilmen beschäftigt und mir von Birth of a Nation über Metropolis, Das Cabinett des Dr. Caligari bis hin zu Sunrise und City Girl einiges angeschaut. Diese Filme sind zum Teil nicht nur großartige Filme, sondern auch Zeitdokumente, die einen Einblick gewähren in eine längst vergangene Episode der Geschichte.

Dieser Tage feiert Alice in Wonderland von Tim Burton in den Kinos seine Premiere. Im Vorfeld ist jetzt die erste verfilmte Version von Lewis Carroll’s Alice in Wonderland in einer von dem BFI National Archiv restaurierten Fassung zu sehen. Der Stummfilm entstand nur 37 Jahre nachdem das Buch veröffentlich wurde und ist eines der ersten Zeugnisse einer damals sehr jungen und neuen Kunstform, die ihre Geburtsstunde 1895 feierte.

(via Fünf Filmfreunde)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zeIXfdogJbA[/youtube]