Boy – neuer Film von Taika Waititi

Taika Waititi ist ein neuseeländischer Regisseur, den vielleicht einige durch seinen Erstlingsfilm Eagle vs Shark kennen, in dem allseits geliebter Jermanine Clement von Flight Of The Conchords die Hauptrolle spielte. Taika Waititi, der auch für eine Episode von Flight Of The Conchords auf dem Regiestuhl Platz nahm, stellt nun auf dem Sundance Film Festival seine neue Komödie Boy vor.

„It’s 1984, and Michael Jackson is king-even in Waihau Bay, New Zealand. Here we meet Boy, an 11-year-old who lives on a farm with his gran, a goat, and his younger brother, Rocky (who thinks he has magic powers). Shortly after Gran leaves for a week, Boy’s father, Alamein, appears out of the blue. Having imagined a heroic version of his father during his absence, Boy comes face to face with the real version-an incompetent hoodlum who has returned to find a bag of money he buried years before. This is where the goat enters.“ (Sundance Film Festival)

Die Kritiken für Eagle vs Shark waren damals sehr gemischt. Man sagte dem Filmemacher nach, dass er bei aller Quirkiness der Charaktere und der Handlung, das Storytelling vernachlässigt habe und zu sehr auf das Erfolgsrezept von Napoleon Dynamite setze, obwohl niemand behaupten konnte, dass der Film nicht lustig sei. Nach den ersten Reviews scheint Waititi aber auch in erzählerischer Hinsicht einiges dazugelernt zu haben und der Trailer macht neugierig auf diese Comig-Of-Age Geschichte.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HVzYymw5LJc[/youtube]