#Streetart

Bröckelnde Fassade wird zu Totenkopf

Bröckelnde Fassade wird zu Totenkopf

Die riesigen Löcher in der Fassade dieses leer stehenden Gebäudes in Greenpoint / New York wurden von Graffitikünstler Greg Suits aka Suitswon als Basis seines Totenschädel Murals genutzt. Richtig großes Kino!

Das Ding wird immer besser werden, je mehr es zuwächst.

…den Rest bitte!

Eyebombing Bulgaria – Augen auf Dingen machen alles besser!

Eyebombing Bulgaria – Augen auf Dingen machen alles besser!

Ich muss sofort los und mir ein paar dieser klebenden Kulleraugen kaufen. Ich nehme direkt die 500er Packung :) Es gibt kaum etwas, dass damit nicht besser aussieht.

Lokusbokus von Eyebombing Bulgaria hat mit seinem Tumblr soeben meinen Tag erhellt. Ganz wunderbare Sachen!

…den Rest bitte!

Liebe im Detail – Joshua Smith baut großartige Miniaturgebäude

Liebe im Detail – Joshua Smith baut großartige Miniaturgebäude

Künstler Joshua Smith baut Miniaturgebäude. Dabei arbeitet er allerdings derart Detail verliebt, dass man den bloßen Fotografien kaum entnehmen kann, dass es sich um Nachbauten handelt. Sein geschickte Inszenierung der Beleuchtung und auch Dinge wie Plakate und Graffitis komplettieren seine 23 Temple Street.

In seinem Portfolio finden sich diverse weitere richtig gute Arbeiten. Zum Teil ebenfalls Häuser, manchmal auch nur einzelne Elemente. Wahnsinn! Auf Instagram teilt Smith sehr gute Spielereien und Ideen.

…den Rest bitte!

Neues von OaKoAK – UFO kidnapped Kuh

Neues von OaKoAK – UFO kidnapped Kuh

Der großartige OaKoAK war in Dresden und hat einen Begrenzungspfeiler umlackiert. Wie immer sehr kreativ und smart umgesetzt. Ich feiere das! Kann den bitte mal jemand nach Hamburg einladen?

…den Rest bitte!

Dumpster Trump – Die mächtigste Mülltonne der Welt

Dumpster Trump – Die mächtigste Mülltonne der Welt

Die derzeit bestmögliche Kombination einer Mülltonne und eines Pappkartons. Unglaublich gute Installation von Stomrg aus Paris.

…den Rest bitte!

Portrait & Making Of – Darko Caramellos “Two Energies” Mural Im Gängeviertel Hamburg

Portrait & Making Of – Darko Caramellos “Two Energies” Mural Im Gängeviertel Hamburg

Der Hamburger Künstler Darko Caramello Nikolic ist einer der Mitverantwortlichen für die Entstehung des Gängeviertels. Dort hat er im vergangen Jahr das Two Energies Mural an eine große Wand gebracht. In diesem Portrait erzählt seine Geschichte von der Entstehung des sehr besonderen Kunstkosmos inmitten der Innenstadt und der Bedeutung des Bildes für ihn.

Sehr interessant und sowieso sehenswert. Schön.
…den Rest bitte!

20 pages