#Retro

Florida Boy – Lenny Kravitz in Werbung für Limo aus den 70ern

Florida Boy – Lenny Kravitz in Werbung für Limo aus den 70ern

Die Florida Boy Limo wurde anscheinend 3 Jahre vor meiner Geburt eingestellt. Vielleicht war der Chefetage dann doch aufgefallen, das mann den ein oder anderen rassistischen Fauxpas rausgehauen hatte.

In diesem Clip spielt angeblich der 13 Jahre junge Lenny Kravitz die Rolle des fröhlichen Schubkarre schiebenden Butschies.
…den Rest bitte!

1986 Porsche 911 Safari RS

1986 Porsche 911 Safari RS

Was ein Viech! Ich habe einen ähnlichen Umbau schon mal in Hamburg gesehen. In Olivegrün mit Seilwinde und Spaten hinten drauf. Das sah ebenfalls ziemlich zornig aus und war vermutlich auch 86er Porsche.

Dieser 911 wurde von Kelly Moss aufgebaut. Aus einem komplett Restaurations-bedürftigem Wagen, bei dem nur das Chassis noch zu gebrauchen war. Aber immerhin. Und es hat sich gelohnt.

…den Rest bitte!

Der lange Tanz des Techno – Eine ZDF Doku von 1996

Der lange Tanz des Techno – Eine ZDF Doku von 1996

Carl Cox spielt im Aufschwung Ost in Kassel. Für 2 Stunden kassiert er 7000 Mark. Das aber nur am Rande erwähnt. Die durchaus interessante Doku / Reportage des ZDF ist relativ oberflächlich und sehr auf Drogen fokussiert. Das überrascht nicht übermäßig.

Passend zu meiner aktuellen Lekture, die übrigens sehr lesenswert und unterhaltsam ist: Der Klang der Familie

…den Rest bitte!

The New York Graffiti Experience – Der erste Graffiti Film von 1976

The New York Graffiti Experience – Der erste Graffiti Film von 1976

Regisseur und Filmemacher Fenton Lawless hat vermutlich als erster überhaupt dieNew Yorker Graffiti Szene dokumentiert. Er veröffentlichte The New York Graffiti Experience bereits 1976, es gab ein einziges größeres Screening, danach wurde es still um das Zeitdokument.

Gute 40 Jahre (!) später entschied Lawless den Film online zu stellen. Ein ausführliches Interview mit ihm gibt es drüben bei Mass Appeal, den sehr sehenswerten Film haben wir nach dem Klick.
…den Rest bitte!

„Der kleine Maulwurf“ wird 60 Jahre alt

„Der kleine Maulwurf“ wird 60 Jahre alt

Kindheitserinnerungen werden geweckt. Der kleine Maulwurf war eine meiner liebsten Episoden in der Sendung mit der Maus. Jetzt wird er 60. Zeichner und Erfinder Zdenek Miler stolperte im wahrsten Sinne des Wortes über die Idee, als er 1957 während eines Spaziergangs in einen Maulwurfhühel trat.

Lange fehlte mir die richtige Idee. Ich machte dann einen Spaziergang. Auf einer Wiese bin ich plötzlich über etwas gestolpert. Das war ein Maulwurfhügel. Ich habe gejubelt und mir gesagt. Ja das ist die Idee – ein Maulwurf.

Quelle: Deutschlandradio Kultur

…den Rest bitte!

Donald Trump beim Prinz von Bel-Air

Donald Trump beim Prinz von Bel-Air

In Episode 25 der vierten Staffel des Prinz von Bel-Air gibt es ein kurzes Cameo von Donald Trump und seiner damaligen Frau Marla Maples. Die beiden treten als potenzielle Käufer des Banks Hauses auf, bis sich rausstellt, dass es einen Zahlendreher in der Adresse gab. Das Haus der Familie Banks ist natürlich viel zu klein…Er war schon damals ein Arsch, aber das überrascht nicht wirklich.

Everybody’s always blaming me for everything.

…den Rest bitte!

24 pages