#Live

Prophets of Rage Live – Videos vom ersten gemeinsamen Auftritt der Supergroup aus RATM, Public Enemy und Cypress Hill (Compilation)

Prophets of Rage Live – Videos vom ersten gemeinsamen Auftritt der Supergroup aus RATM, Public Enemy und Cypress Hill (Compilation)

Die neue Supergroup des Crossover Metal spielte kürzlich ihre erste Show im Whisky a Go Go / Hollywood. Die Prophets of Rage sind 3/4 von Rage against the Machine (ohne Zack de la Rocha ) und jeweils die Hälfte von Public Enemy (+DJ Lord) und Cypress Hill. Ich habe aus dem Netz gesammelt, was an Video-Material vom Gig zu finden war. Kameras und Handys waren zwar verboten, ein paar Clips haben es trotzdem online geschafft und ich freue mich, wie ein Schnitzel!

…den Rest bitte!

90er Britcore – Hijack live beim Montreux Jazz Festival (1990)

90er Britcore – Hijack live beim Montreux Jazz Festival (1990)

Das Montreux Jazz Festvial war schon immer dafür bekannt innovativen Sound zu fördern, als ich heute über diese Live Aufnahmen eines Hijack Auftritts beim Festival im Jahr 1990 stolperte, war ich allerdings dennoch ziemlich erstaunt. Das hatte ich nicht auf dem Zettel.

Ich hätte zu gern ein Video von dem Gig, der Audio Mitschnitt ist aber ein guter Anfang.

Außerdem gibt’s nach dem Klick einen Ausschnitt aus der Turntable Trixters DVD von DJ Supreme, in der es direkt zu Beginn ein bekanntes Gesicht und etwas Videomaterial von anderen Auftritten der Band zu sehen gibt.

Part 1 of the mighty Hijack live at Montreux. Would love to see the actual video if anyone has it. This is very rare so Enjoy!

…den Rest bitte!

In Concert – Anderson Paak live beim SXSW 2016

In Concert – Anderson Paak live beim SXSW 2016

Zuerst fand ich Anderson Paaks Album sehr gut, dann kam es mir etwas overrated und doch nicht ganz so gut vor. Der gefestigte Eindruck mittlerweile ist, dass Malibu ein wirklich sehr gutes Album mit fast durchweg guten Songs ist. Was mir zu Beginn etwas zu seicht war, gefällt mir nun ziemlich gut und die Platte läuft immer wieder gern.

Sein Auftritt mit The Free Nationals beim diesjährigen SXSW Festival in Stubb’s BBQ in Austin ist richtig gut und bringt mich wunderbar in den Tag.

…den Rest bitte!

Video Mixtape: DJ Friction live in der Stuttgarter Stadtbibliothek –  0711Tape #7

Video Mixtape: DJ Friction live in der Stuttgarter Stadtbibliothek – 0711Tape #7

Die Episode sieben der 0711 Mixtapes hat DJ Friction live in der Stuttgarter Stadtbibliothek aufgenommen. Ich war noch nie dort, das Gebäude scheint aber sehr eindrucksvoll zu sein. Die gesamte Video-Mixtape Serie gibt’s im Vimeo Channel des 0711 Blog zu sehen. Das Konzept macht Spaß zuzusehen.

Am besten einfach das Video mal auf Vollbild stellen, zurück lehnen und zugucken.

Die Stadtbibliothek in Stuttgart ist wohl das futuremäßigsten Gebäude der Landeshauptstadt. Und damit das Ding nicht nur auf unzähligen Instragram-Profilen seine Schönheit entfalten darf, haben wir uns gedacht: Hier machen wir ein 0711tape. Für #7 unserer Video-Mixtapes konnten wir keinen Geringeren als DJ Friction gewinnen. Frico ist der DJ der legendären Stuttgarter Hip-Hop-Combo “Freundeskreis”, mit der etwa Max Herre bekannt wurde.

…den Rest bitte!

Kendrick Lamar – Live Konzert Austin City Limits Festival (Full Stream)

Kendrick Lamar – Live Konzert Austin City Limits Festival (Full Stream)

Kendrick Lamar und Band waren zu Gast beim Austin City Limits Festival und haben dort eine knapp einstündige Show abgerissen. Neben aktuellen Songs von To Pimp A Butterfly wurden auch Tunes von good kid, m.A.A.d city performt. Die Energie von Backseat Freestyle killt mich immer noch völlig und ich sitze hier mit Gänsehaut.

Die Kollegen bei HypesRUs finden das wäre gute Unterhaltung an einem Sonntag Abend, ich kann mir das die ganze Woche anhören ;)

…den Rest bitte!

Marteria Live 2015 – Die Doku von Paul Ripke (Full Stream)

Marteria Live 2015 – Die Doku von Paul Ripke (Full Stream)

Beim Tippen läuft der Film nebenher und ich habe latent Gänsehaut, denn die eigenen Erinnerungen an das unfassbare Konzert von Marteria und Band in der Max Schmeling Halle / Berlin sind noch immer stark im Kopf. Paul Ripke begleitet Marteria schon seit Jahren und hat das letzte 2015 in dieser Doku filmisch zusammengefasst.

Ausschnitte der 3 großen Open Air Konzerte in Berlin / Wuhlheide, Rostock / IGA PArk und Dresden / Elbufer werden mit Interviews seiner engsten Vertrauten gemischt. Richtig interessant und, wie schon eingangs erwähnt, sehr Gänsehaut fördernd.

…den Rest bitte!

19 pages