Posts mit Tag: Live

Heute in Hamburg: Dub FX Live, Open Air & Umsonst

Beatboxer, Loop-Station-Sensation und Sänger Dub FX ist auf Europa-Tour und gibt heute spontan einen Gig in Hamburg. Auf dem Lattenplatz, vor dem dem Knust und Karostar wird er heute ab 18.00 umsonst und draussen performen.

Wer’s verpasst oder Dub FX nochmal sehen möchte, kann das schon am 23.07. in der Fabrik tun. Alle Dates der Europa-Tour und auch die Infos zu kommenden Secret-Gigs findet ihr auf seiner Facebook-Seite.

Für alle die ihn nicht kennen, gibt’s hier seine brilliante Cover-Version des Commmodores Klassikers “Easy“. Nach dem Klick findet ihr seinen kompletten Street-Gig in Gent aus dem letzten Jahr.

Meine Station, bevor es weiter zu Talib Kweli ins Mojo geht.

DUB-FX-Europen-Tour
(more…)

Tags   Read full article

Live bei Rock am Ring – Marteria, Jan Delay, Metallica, Alligatoah & Linkin Park

Am vergangenen Wochenende wurde zum letzten Mal das Rock am Ring Festival in der Eifel gefeiert. Die Veranstalter des Festival und der neue Betreiber der Rennstrecke konnten sich nicht einigen, letzterer macht dort nun angeblich ein eigenes Festival auf…

Eben stolperte ich über den Live Stream von Marterias Gig am Sonntag. Seine Live-Qualitäten mitsamt Band gehören zum Besten, was ich in letzter Zeit erleben durfte und auch dieser Auftritt macht da keine Ausnahme.

Außerdem gibt’s nach dem Klick noch die Sets von Jan Delay, Metallica, Alligatoah und Linkin Park. Da dürfte für jeden was dabei sein.

Marteria-Live-RaR
(more…)

Tags   Read full article

Foto-Strecke: Samy Deluxe Live in Hamburg + DLX BND

Vor knapp zwei Wochen durfte ich den ersten von zwei ausverkauften Abenden im Docks erleben. Samy Deluxe und die DLX BND haben abgerissen, es war ein richtig cooles Konzert.

Matteo Capreoli hat großartig eröffnet und auch zwischendurch immer mal wieder einen Song performt. Spontaner Überraschungs-Gast war Afrob.

Ich durfte überall rumkraxeln und finde, es sind ein paar sehr schöne Bilder dabei entstanden.

Was bleibt noch zu sagen außer: Vielen Dank für die fantastische Show. Weitere Bilder gibt’s nach dem Klick.

DLX BND HH-4
(more…)

Tags   Read full article

Flume live @ Boiler Room London

Die Aufnahme ist zwar bereits knapp ein Jahr alt, Flumes Album ist seitdem aber kaum weniger aktuell. Im Februar 2013 spielte er sein Live Set im Londoner Boiler Room und ich finde das kann man sich sehr gut anhören.

Leider scheint der Funke vor Ort nicht wirklich übergesprungen zu sein, denn weder er selbst noch das Publikum sieht aus, als ob Spaß im Spiel gewesen wäre.

Danke Tayfun

Tags   Read full article

Metal Kids: Unlocking The Truth live auf dem Times Square

Ihr erinnert euch an diese beiden wahnsinnig coolen, sehr jungen Burschen? Malcolm Brickhouse (Gitarre) und Jarad Dawkins (Drums) aka “Unlocking The Truth” aus Flatbush / Brooklyn dürften mittlerweile in der siebten Klasse sein und haben sich, entgegen jedem Trend, noch immer dem Metal verschrieben.

Das sehr inspirierende Portrait über die beiden findet ihr hier, nach dem Klick gibt’s ihren letzten Live Gig zu sehen. Eine gute halbe Stunde richtig solider Gitarrensound, performt im Sommer diesen Jahres auf dem Times Square.

Zu cool für diese Welt.

Unlocking-The-Truth-Die-jüngste-und-coolste-Metal-Kombo-Amerikas-600x335

-> This was our grand finale in Times Square. We will miss you all and thanks for your support. We are not quitting. You will see us soon. We are also in the process of having our EP professionally mixed. Hopefully, it will be ready this summer.
(more…)

Tags   Read full article

Disclosure – Live at Pitchfork Music Festival Paris (Stream)

Vor etwa drei Wochen war ich mit Skar beim Disclosure Gig im Uebel & Gefährlich. Ich habe auf Facebook zwei Sätze dazu geschrieben und zitiere mich hier einfach mal selbst, weil die immer noch gültig sind, mit dem Video ihre Auftritts in Paris aber noch anschaulicher sind.

-> Disclosure gestern im Uebel & Gefährlich waren top. Schön zu sehen, dass die beiden ihre Instrumente beherrschen. Der Lichtmann / VJ verdient extra Props, ohne ihn hätte es nicht halb so viel Spaß gemacht.

Leider gab’s dann doch noch einen fetten Minus-Punkt. Skar und ich wollten uns die Doppel LP für faire 20€ am Merch kaufen. Leider war die aus, denn es gab nur noch die bereits von Disclosure signierten LPs für 40€.

WTF!?!

Ich bin erzürnt, denn ich finde unterschriebenes Merch auf Halde vorproduziert doppelt so teuer zu verkaufen gehört sich einfach nicht.

Via Testspiel

Tags   Read full article
Page 1 of 15