#Kunst

Banksy malt das “Flying Balloon Girl” an die Israelischen Sperranlagen (2005)

Banksy malt das “Flying Balloon Girl” an die Israelischen Sperranlagen (2005)

Die Aktion ist bereits 12 Jahre her, deswegen allerdings kein Stück weniger großartig. Gerade stolperte ich über diese Aufnahmen von Banksy der sein legendäres Piece Flying Balloon Girl an die israelischen Sperranlagen malt. Einfach so, bei Tageslicht. Eier wie Melonen.

…den Rest bitte!

Die Jahresringe der Großstadt – 30 Jahre Graffiti Farbschichten

Die Jahresringe der Großstadt – 30 Jahre Graffiti Farbschichten

Stellt Euch vor, die Plakate in der Schanze würden für die nächsten 30 Jahre nicht wieder entfernt werden. Dann hätte man vermutlich eine ähnliche Optik im Querschnitt der verschiedenen Schichten der verschiedenen Jahre. Und noch dazu ein Archiv der Veranstaltungskultur.

Paul De Graaf hat ein Stück aus der Wand aus der Graffiti Hall of Fame in der Stadt Nijmegen entfernt. Dort wird seit 30 Jahren gemalt, so sieht es dann im Querschnitt aus. Eine sehr abgefahrene Arbeit finde ich. Quasi die Jahresringe der Großstadt.

…den Rest bitte!

Passive-Aggressive Art Gallery: Die Rache des Mitbewohners der aus Liegengelassenem Kunst macht

Passive-Aggressive Art Gallery: Die Rache des Mitbewohners der aus Liegengelassenem Kunst macht

Diesen Beitrag widme ich meinem ehemaligen Mitbewohner David. Liebe Grüße, es war trotzdem eine super Zeit Bruder. Und ja Du hattest Recht, ab & zu vermisse ich Dich sogar. Ein bisschen und ganz kurz ;)

Justin Cousson hat die liegen gelassenen / vergessenen Alltags-Dinge in seiner Passive-Agressive Art Gallery zu einer Ausstellung gewandelt. Wirklich sehr kreativ und sehr unterhaltsam. Und wer schon mal in einer WG gewohnt hat, wird die ein oder andere “Installation” kennen.

…den Rest bitte!

Reverse Graffiti – Nikita Golubev putzt Bilder auf Autos

Reverse Graffiti – Nikita Golubev putzt Bilder auf Autos

Ob Nikita Golubev für seine Kunst auf Autos und LKWs schon mal verhaftet wurde, wage ich zu bezweifeln, unmöglich ist es aber auch nicht. Dabei bedient Golubev sich lediglich an dem ohnehin vorhandenen Dreck und säubert seine Bilder quasi auf den Lack.

Sehr abgefahren und vor allem auch richtig gut.
…den Rest bitte!

Augenzucker – Aerial Salzsee Fotografie von David Burdeny

Augenzucker – Aerial Salzsee Fotografie von David Burdeny

Der kanadische Fotograf David Burdeny hat neben einigen anderen sehr spannenden Serien auch eine Vorliebe für Salzfelder und Salzanbau. Dort, wo die Menschen Strukturen schufen, und die Natur unglaubliche Farben zaubert, macht er Luftaufnahmen. Er war in Westaustralien, am Großen Salzsee in Utah und in der Mojave-Wüste unterwegs.

Auch sein Instagram lohnt einen Blick.

Captured in Western Australia, Utah’s Great Salt Lake and the Mojave Desert, this series of salt pans and dry lake beds investigates the hybridized result of human-made structures and organic forces.

…den Rest bitte!

Jeder darf mal kratzen – Ein Lamborghini im Museum

Jeder darf mal kratzen – Ein Lamborghini im Museum

Ist das Kunst oder kann das Weg? Der Spruch war meine erste Assoziation zu dieser Installation im dänischen ARoS Museum. Der Lambo wurde aufgestellt vom norwegischen Künstler Dolk und der Direktor des Museums durfte bei der Eröffnungden ersten fetten Kratzer in den Lack schürfen.

Es folgten talentiertere “Scratcher”, die sich zum Teil richtig viel Mühe gegeben haben.

…den Rest bitte!

30 pages