#Hamburg

Unwetter über Hamburg (Timelapse)

Unwetter über Hamburg (Timelapse)

Wer in Hamburg vor ca.30 Minuten aus dem Fenster geschaut hat, bekam ein sehr amtliches Unwetter zu sehen. Ich habe keine Ahnung, wie genau diese Wolkenform zu bezeichnen ist, sie sah aber gut aus. Und hat ordentlich Hagel mitgebracht. Hier ein kleiner Timelapse des Gewitters, das hier gerade durchgerauscht ist.

…den Rest bitte!

Demorave: Lieber tanz ich als G20 am 05.07.2017

Demorave: Lieber tanz ich als G20 am 05.07.2017

Haltung zeigen, Meinung sagen, auf den Strassen präsent sein, solange es noch geht, bevor es komplett verboten wird und wir alle die Stadt verlassen dürfen, wenn die großen 20 mitsamt Leibgarde anrücken.

Eine gute Gelegenheit ist der Nachttanzrave Lieber tanz ich als G20. Am 05.07. ab 18:00 ist Treffpunkt an den Landungsbrücken.

…den Rest bitte!

Leider Fake – ÖPNV zum G20 in Hamburg umsonst

Leider Fake – ÖPNV zum G20 in Hamburg umsonst

Den Strassenverkehr und das ziemlich absehbare Chaos auf den Strassen Hamburgs rund um den G20 Gipfel zu entlasten, macht sicherlich Sinn. Eine super Idee wäre natürlich den ÖPNV für jedermann umsonst zur Verfügung zu stellen. Ist aber leider nur ein Fake.

Es wäre halt auch zu schön um wahr zu sein.

…den Rest bitte!

Faltenrock – Ein Film über Hamburgs Ü60er & RocknRoll

Faltenrock – Ein Film über Hamburgs Ü60er & RocknRoll

Die Filmemacherinnen Janina Rasch und Leonie Kock dokumentieren mit Faltenrock die gleichnamige Veranstaltung im Hamburger Gängeviertel. Eine Ü60 Veranstaltung, auf der gern getanzt werden darf. Zu RocknRoll und ähnlichem. Die beiden haben mit einigen Stammgästen gesprochen, das Material ist bereits komplett im Kasten, es fehlt allerdings noch etwas Geld um fertig zu werden. Daher gibt es jetzt ein Crowdfunding für Faltenrock.

…den Rest bitte!

Rap for Refugees – Benefizkonzert mit Disarstar und Chima Ede in der Markthalle (28.06.2017)

Rap for Refugees – Benefizkonzert mit Disarstar und Chima Ede in der Markthalle (28.06.2017)

„Rap for Refugees“ heißt das Projekt von Ata Anat. Der Hamburger, der hauptberuflich Fußballtrainer für Jugendliche ist und nebenbei immer schon Konzerte und Partys veranstaltet hat, schafft damit ein unkommerzielles Rap Festival und Flüchtlingsprojekt in der Markthalle Hamburg.

…den Rest bitte!

Wo heute die Elbphilharmonie steht – Historischer Film von der Johns’schen Ecke

Wo heute die Elbphilharmonie steht – Historischer Film von der Johns’schen Ecke

Mit der Elbphilharmonie dürfte die Johns’sche Ecke final bebaut sein. in den letzten 160 Jahren hat sich dort allerdings viel getan. Der Hamburger Hafen wurde stetig ausgebaut und an allen Ecken erweitert.

…den Rest bitte!

78 pages