#Common

Die Cover von Rap Klassikern in LEGO nachgebaut

Die Cover von Rap Klassikern in LEGO nachgebaut

Hier treffen die große Liebe meiner Kindheit auf die noch immer währende Liebe der Zeit danach. Lego und Rap. Boom. Das Format Mag hat die Cover einiger Rap Alben mit Lego Figuren nachgestellt. Ein großartiger Job!

Mit dabei sind Klassiker von ATCQ, Nas, Dr. Dre, Outkast, EPMD, Common, The Game, Gang Starr, De La Soul undundund.

…den Rest bitte!

Common live im Weissen Haus + Bilal & Robert Glasper

Common live im Weissen Haus + Bilal & Robert Glasper

Common spielt ein Akustik Set in der Bücherei des Weissen Haus in Washington. Viel exklusiver kann der Rahmen für ein Konzert von Common kaum ausfallen, würde ich sagen. Eine ganz besondere Ausgabe der NPR Tiny Desk Konzerte. Zu Gast sind außerdem Bilal und Robert Glasper an den Keys. Die paar Minuten haben so einige Gänsehaut-Momente in sich. Wow!

We’ve never done a Tiny Desk Concert that wasn’t behind my desk at NPR. But when the White House called and said they were putting on an event called South by South Lawn, a day-long festival filled with innovators and creators from the worlds of technology and art, including music, we jumped at the chance to get involved. We chose Common as the performer and the White House library as the space.

…den Rest bitte!

“Catch The Throne” – Game of Thrones Mixtape ft. Common, Big Boi & Wale

Das “Catch The Throne” Mixtape ist ein eher unerwarteter Promo-Move von HBO zum Start der vierten Staffel von “Game Of Thrones“. Ich bin sowas von heiß auf die neuen Folgen, das gibt’s gar nicht.

Das Mixtape wurde ausschließlich aus Samples des originalen Soundtracks gebastelt und featured unter anderem Common, Wale, Big Boi, Daddy Yankee, Bodega Bamz und Snow tha Product.

Ich habe es gerade mal kurz quergehört und finde es nicht schlecht, der richtig große Wurf ist es aber auch nicht. So zumindest der erste Eindruck.

-> To hear the game is to know the game! Catch the Throne: The Mixtape. Catch up on Seasons 1-3 of Game of Thrones on HBOGo and tune in on April 6th for the Season 4 premiere.

All songs sampled from Game of Thrones Original Soundtrack by Ramin Djawadi. All songs produced, mixed and arranged by Darius Leon, Samuel Gilbert and Miles Felix of Launch Point Records.

catch_the_throne_mixtape_01
…den Rest bitte!

Tunes der Woche 62.1 – Psaiko.Dino, Celo, Abdi, SAM, Beyonce, Max Herre, Megaloh, Mr. Carmack, Little Simz, Waldo, Common, No I.D., Rick Ross & Jay-Z

Seit Weihnachten sammle ich bereits die für 62. Tunes der Woche, dementsprechend viele sind es geworden, daher ist dies Teil 1, die Fortsetzung folgt morgen.

Psaiko.Dino (CRO ihm sein DJ) schickt als erste Single seines kommendes Producer-Albums #hangster die Single “Klischees” mit der ungewöhnlichen Kombi aus Celo&Abdi und den Brudis SAM ins Rennen.

Beyoncé legt mit “Yoncé” schwer nach. Ich feiere das!

Mein persönlicher Lieblingspart der Max Herre Unplugged DVD ist “Rap Ist” mit Afrob und Megaloh.

Nach dem Klick gibt außerdem Mr. Carmack mit dem Bomben-Tune “Rock Dem”, Little Simz und Waldo mit “Mandarin Oranges” (produziert von dem großartigen Sango).

Common und No I.D. veröffentlichen mit “WAR” das erste Lebenszeichen ihres gemeinsamen Albums “Nobody’s Smiling“, ich find’s nicht schlecht, es haut mich aber auch nicht um.

Rick Ross und Jay-Z haben mir mit “Devil Is A Lie” erst nicht so gefallen, mittlerweile finde ich den Tune aber ziemlich cool.

Psaiko.Dino – Klischees feat. Celo&Abdi & SAM

Beyonce – Yoncé

…den Rest bitte!

Neues von Common – Sweet (Video)

Hier die neue Single von “The Dreamer The Believer”. Ich bin leider gerade auf’m Sprung, sonst gäb’s noch nen begeisterten Satz dazu.

Dreh auf, der bumst gut!

http://vimeo.com/32201585

Via Schivv

Neues von No ID und Common – Cocaine 80s – Six Ft Over (Mixtape + Download)

Neues von No ID und Common – Cocaine 80s – Six Ft Over (Mixtape + Download)

Ein neuer Tune mit Common und es ist eine Bombe? Besser könnte meine Woche nicht starten! Produzent No ID hat mit seinem Kollektiv namens Cocaine 80s ein neues Mixtape in den Startlöchern. “Ghost Lady” heisst es und ist hier komplett als Download zu haben. Bevor ich mir das anhöre, drehe ich erstmal noch ne Runde mit Common und “Six Ft Over”, meine Hymne des Tages.

Dessen Album “The Dreamer, The Believer” wurde übrigens von November auf Dezember verschoben. Ich freu mich trotzdem.

Rap, wie ich ihn mag. Bäm!

Common – Six Ft Over by ThinkCommon

Via Derby & RapUp

2 pages