Read This #01 – Talib Kweli, Nigeria, Jeanne Moreau, Madlib und ein Landwirt

Täglich stolpere ich über Dinge im Netz, die es aus allerlei Gründen nicht auf den Blog schaffen.

Mal aus Respekt vor der Arbeit anderer, weil ich deren sorgfältig recherchierte Artikel nicht einfach kopieren möchte. Weil es thematisch ein wenig zu weit abseits ist, weil mir schlicht die Zeit fehlt oder oder oder.

Bunt gewürfelt und, meiner Meinung nach, schlicht lesenswert.

Einige dieser Dinge möchte ich nun in einem gelegentlichen Link-Dump mit dem Titel Read This zusammen fassen. Lesens-, sehens- und hörenswerte Beiträge, irgendwo im Netz.

Lesenswert: Talib Kweli – Why I Left The Major Label System: Ein sehr interessanter Artikel von Talib Kweli in dem er sich zu seiner Entscheidung, das Major Label System zu verlassen, äußert und erklärt warum Social Media für ihn so essentiell (geworden) ist.

Talib-Kweli

Bagas Ende: Nigeria im Kampf gegen Boko Haram.

Süddeutsche Zeitung: Im Gespräch mit Jeanne Moreau (Achtung, dieses Interview wird Ihr Leben ändern)

Madlib im Gespräch mit Thomas Fehlmann – You’ve got to pay your dues

Lieber Verbraucher – Offener Brief eines Landwirts an den Verbraucher. Thema ist die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln, die ohne reelle Preise nicht möglich ist.

Tags   Keine Kommentare

Street Art: “Da Klebt Was” – Eine Doku über Paste Ups

Diese 12 Minuten Doku über Street Art, ganz konkret Paste Ups und Stencils, wurde von 4 Abiturienten als Projekt-Arbeit realisiert.

Interviewt werden die Künstler 1zwo3, ONI und John Reaktor. “Da Klebt Was” ist ein sehenswerter Film, durchaus nicht nur im Hinblick auf das Alter der Protagonisten und Filmemacher.

Tags   Keine Kommentare

Tunes der Woche – The Ruffcats, Run The Jewels, Sam Gellaitry, Big Sean, Shuko, Fashawn, Weekend, Hoodie Allen, Badbadnotgood, The Prodigy, Kaytranada, Audio 88 & Yassin

Freitag. Fast Wochenende und höchste Zeit für neue Musik. Hier kommen die Tunes der Woche.

Den Anfang machen The Ruffcats. Die Band, die man üblicherweise hinter Flo mega sieht, ist auch ohne ihn sehr umtriebig. “Atomic Love Affair” mit Retrogott ist ein großartiger Tune! Tipp für die Hamburger: Die Band spielt morgen (Sa. 31.01.) im Kleiner Donner.

Run The Jewels hauen mit “Lie, Cheat, Steal” das zweite Video ihres großartigen Albums raus. Solltet ihr hier noch nicht im Bilde sein, dringend nachholen.

Die Soulection Crew steht mit ihrem neuen Wunderkind Sam Gellaitry in den Startlöchern. Seine EP “Short Stories” wird am 17. Februar erscheinen, vorab spendiert er “Temple” als Download. Eine Bombe!

Big Sean und Drake mit “Blessings”, kein so schlechter Tune.

Superkombo-Alarm: Shuko mit Pete Philly, Evidence und 20syl. Das könnte ich sehr gut auch auf Album-Länge vertragen.

Fashawn meldet sich zurück mit “Guess Who’s Back”.

Außerdem gibt’s nach dem Klick Neuigkeiten von Weekend. Hoodie Allen und Ed Sheeran. Badbadnotgood mit Ghostface Killah und Doom. “The Day Is My Enemy”, die zweite Single von The Prodigy, die mir deutlich besser gefällt als die erste. Joker Kapsize mit einem sehr nicen Remix von Biggies “Juicy”.

Kaytranada mit seiner neuen Single und Vic Mensa als Feature.

Zu guter Letzt noch Audio88 und Yassin mit Döll und Mädness auf “Mann im Mond”, der ersten Single des kommenden Albums Normaler Samt.

Viel Spaß damit!

The Ruffcats und der Retrogott – Atomic Love Affair

…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

All Powerless – Wenn der Handy-Akku leer ist…

Apokalypse auf der Erde. Es schneit in Afrika, Fische fallen wie Regen vom Himmel, Tsunamis in Paris, die Schwerkraft scheint aufgehoben.

Was läuft schief?

Clevere und richtig aufwändige Werbung für einen länger haltenden Akku.

All-Powerless
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Marvel & LEGO – Der S.H.I.E.L.D. Helicarrier als Model

Ach du liebes Bißchen. Es leakte vor ein paar Monaten schon mal durch’s Netz, doch seit heute ist es offiziell. LEGO adaptiert den Heli Carrier aus Marvels Avenger und Captain America Filmen.

Nick Fury, Iron Man, Black Widow, Captain America, Hawkeye und Maria Hill kommen als Figuren dazu.

Die Funktionen des ziemlich teuren Modells werden in einem Video nach dem Klick erklärt. Außerdem gibt’s weitere Detail-Bilder.

Knapp 3000 Steine sind es, die für 350€ ab März erhältlich sein sollen.

Lego-Marvel-Shield-Heli-Carrier-1
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Crazy Jewish Mom – SMS einer latent neurotischen Mutter

Diese SMS Konversationen zwischen einer jüdischen Mutter und ihrer Tochter Katie Siegel (sie selbst nennt sie nur Spawn / die Brut) haben mich gerade köstlich amüsiert.

Mom ist dauerhaft besorgt, um ihre Brut bzw. deren Beziehungs und Schwangerschafts-Status. Und das bringt sie sehr deutlich in ihren täglichen Nachrichten zum Ausdruck.

Um das ganze zu beschleunigen, sucht sie auch schon mal stellvertretend für ihre Tochter auf Online-Dating Portalen den passenden (natürlich ebenfalls jüdischen) Mann.

Die Konversationen sollen angeblich echt sein, ich hoffe, dass sie nicht komplett ernst gemeint sind.

Mehr davon gibt’s auf Instagram und Facebook, ein paar Highlights findet ihr nach dem Klick.

-> Crazy Jewish Mom Daily posts of actual texts, emails, and other conversations with my neurotic, Jewish mother.

Texts-from-a-Crazy-Mom_01
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare
905 pages