Ein 3D gedrucktes Haus

Kürzlich hat der gemeinnützige Verein namens New Story aus San Francisco ein komplett ausdruckbares Haus vorgestellt. Das 3D Home ist für Entwicklungs- und Schwellenländer gedacht. Es kostet 4000$ in der Herstellung inklusive Montage und ist in nur 24 Stunden fertig aufgebaut. Ziemlich stark! Die erste ausgedruckte und nachhaltige Wohnsiedlung wurde bereits in El Salavador aufgebaut, es sollen weitere folgen.

The first permitted, 3D-printed home created specifically for the developing world was unveiled today in Austin, Texas by New Story, the non-profit working to create a world where no human being lives in survival mode, and ICON, the newly launched construction technologies company leading the way into the future of homebuilding by using 3D printing to make major advancements in affordability, building performance, sustainability and customizability.

3D Haus

Mehr aus dem Bereich Architektur findest Du hier.

Via Urbanshit

Geschrieben von
More from buzzter

Mashups – Rap auf Comic Filmen

Total: 1 Facebook1 Twitter0 Google+0 Pinterest0Auf seinem Instagram Kanal veröffentlicht Mylo The...
weiterlesen

Kommentare