Beyonce Live @ Coachella (ft. Destiny’s Child, Jay-Z & Solange)

Beyonce Coachella Live

Ich wollte diesen Post schon vor zwei Stunden online stellen, ging aber nicht, ich konnte nicht aufhören den Beyonce Livestream vom Coachella 2018 zu gucken. Gestern ging das Konzert schon durch meine Facebook Timeline und ich ahnte, es wird episches Material sein.

Wie unfassbar gut die Kombi mit der Marching Band funktioniert. Neben der Mini Reunion von Destinys Child und den Features von Jay-z und Solange sind auch Les Twins zu Gast. Ganz großes Entertainment.

Die New York Times hat eine sehr gute Analyse zur Show geschrieben, die auch die politischen Aspekte ausführlich beleuchtet.

Let’s just cut to the chase: There’s not likely to be a more meaningful, absorbing, forceful and radical performance by an American musician this year, or any year soon, than Beyoncé’s headlining set at the Coachella Valley Music and Arts Festival Saturday night.

Beyonce Live @ Coachella (ft. Destiny’s Child, Jay-Z & Solange)

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

Beyonce Live @ Coachella Tracklist

„Crazy In Love“
„Freedom“
„Lift Every Voice and Sing“
„Formation“
„Sorry“
„Bow Down“
„Drunk In Love“
„Diva“
„Flawless“
„7/11“
„Don’t Hurt Yourself“
„I Care“
„Partition“
„Yoncé“
„Mi Gente“
„Baby Boy“
„Hold Up“
„Countdown“
„Check On It“
„Déjà Vu“ w/ Jay-z
„Run The World (Girls)“
„Lose My Breath“ w/ Destiny’s Child
„Say My Name“ w/ Destiny’s Child
„Soldier“ w/ Destiny’s Child
„Get Me Bodied“ (Timbaland remix)
„Single Ladies (Put A Ring On It)“
„Love On Top“

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

Via Testspiel & RapNBlues

Geschrieben von
More from buzzter

Der Leiter Prank

Total: 0 Facebook0 Twitter0 Google+0 Pinterest0Der Leiter Prank = Ein bisschen einfaches...
weiterlesen

Kommentare