Crowdfunding für einen Bienencontainer im Hamburger Hafen

Bienencontainer Crowdfunding

Bienen sind unverzichtbar für unser Ökosystem, werden aber in den letzten Jahren dramatisch weniger aufgrund von Umwelteinflüssen wie zum Beispiel Insekten-Pestiziden.

Die 3 Hamburger Imker und Gründer von Beesharing e.V. Otmar Trenk, Wolfgang Reuter und Nils Gerber starten mit ihrem Bienencontainer eine Initiative für 20 Bienenvölker, die in einem Container im Hamburger Hafen angesiedelt werden sollen. Das Projekt kann noch bis Ende März mittels Crowdfunding unterstützt werden.

Hamburg ist grün und das soll auch so bleiben! Um das zu garantieren brauchen wir Bienen und deshalb stellen wir im April 2018 einen umgebauten Schiffscontainer als Bienenstand am Großmarkt auf. Bis zu 1 Mio Bienen werden dort ihr neues Zuhause bekommen. Alle Hamburger bekommen so einen faszinierenden Einblick in das bunte Leben der summenden Tiere.

Ob Stadtmensch, Imker, Schulklasse oder Bienenfreund: Du hast Lust frischen Honig aus der Wabe zu probieren oder willst wissen wie du den Bienen helfen kannst? Dann komm vorbei! Dich erwartet interaktives Wissen, Imkerzubehör zum Anfassen und persönliche Standbegehungen mit uns. Wir wollen dein Herz für Bienen öffnen und gewinnen.

Hinter dem Projekt stehen die drei Bestäubungsimker Otmar Trenk, Wolfgang Reuter und Nils Gerber.

Die drei Gründer haben sich 2014, inspiriert vom Film “More than honey” und vielfältiger Literatur, dazu entschlossen gemeinsam Lösungen für aktuelle Herausforderungen in der Imkerei und Landwirtschaft zu entwickeln.

Kommentare