NAS performt „Illmatic“ live mit einem Symphonie Orchester

Nas performt in Begleitung des National Symphony Orchestra sein Debütalbum Illmatic im Kennedy Center / Washington. Der Auftritt hat diverse Gänsehaut-Momente, eigentlich ist es eine durchgehende Pelle bei mir. Wenn in N.Y. State Of Mind die Kontrabass Line droppt (Minute 7.05), ist bei mir schon alles vorbei. Genauso krass sind die Streicher bei The World is Yours. Wie gern wäre ich dabei gewesen.

Den gesamten Bericht des PBS finde ich recht gelungen. Die Auszüge aus den alten und aktuellen Interviews sind gut gewählt und geben interessante Einblicke zu der Zeit, aus der Klassiker stammt. Ich werde gerade richtig nostalgisch.

Ilmmatic wurde Ende April 1994 veröffentlicht und hat eine Spieldauer von knapp 40 Minuten.

Critically acclaimed hip-hop artist Nas performs “One Love” alongside the National Symphony Orchestra. Two decades after its release, Nas teamed up with the National Symphony Orchestra in Washington D.C. to stage a symphonic rendition of “Illmatic,” one of the most revered albums in hip-hop history.

NAS Illmatic Symphonie Orchester

Geschrieben von
More from buzzter

Mashups – Rap auf Comic Filmen

Total: 1 Facebook1 Twitter0 Google+0 Pinterest0Auf seinem Instagram Kanal veröffentlicht Mylo The...
weiterlesen

Kommentare