Die Sendung mit der Maus erklärt Vinyl

Wann immer ich im Fernsehen über die Sendung mit der Maus stolpere, bleibe ich in der Regele auch dran hängen. Zumindest kurz. Die Sachgeschichten der Sendung mit der Maus sind quasi Vorlage von ganzen Vorabend-Programmen auf den Privaten. In dieser Ausgabe wird erklärt, was Vinyl ist und wie es funktioniert. Der Beitrag führt durch den gesamten Herstellungsprozess bei Rand Muzik in Leipzig.

Das Beispiel mit dem Stichel und dem Ton finde ich sehr gut veranschaulicht.

Download, Streaming und CDs nutzen heute die meisten Leute, um Musik zu hören. Immer mehr legen aber auch wieder Schallplatten auf. Wie die Musik auf die Vinyl-Scheiben kommt, erfährt Reporterin Siham in einem Platten-Presswerk in Leipzig.

VINYL MANUFACTURING

Via Blogrebellen

Kommentare