Erst basteln dann zocken – Nintendo Labo sieht richtig gut aus

Der Gaming Gigant Nintendo hat mit Labo gerade ein echtes Ass aus dem Ärmel gezaubert, wie ich finde. Hinter Labo stecken vorgestanzte Papp-Formen, die sich zu allerlei Dingen, sogenannten Toy Cons, falten lassen. Ein Piano, eine Angel, ein Roboter ein Motorrad Lenker usw. sind im Angebot. Die mechanischen Pappen interagieren mit dem Infrarot Sensor der Switch und machen ein ganz neues Spielerlebnis möglich. Ich finde die Kombi aus ein wenig Bastelarbeit und Gaming richtig gut.

Die ersten beiden Toy Con Bausätze, das Multi-Set und das Robo-Set, werden am 27.04. erscheinen und in den USA 70$ und 80$ kosten. Alle weiteren Details gibt’s bei Nintendo.

Toy Con

Toy Con

Toy Con

Toy Con

Geschrieben von
More from buzzter

Le Mans von Duan Wasi – Ein Soundtrack aus einem 996 GT3 RSR

Total: 2 Facebook2 Twitter0 Google+0 Pinterest0Schon in der Back to Tape Doku...
weiterlesen

Kommentare