LIDL vs. Edeka – Wer hat den besseren Weihnachtsspot? (Sponsored)

Seit einigen Jahren hat sich in Deutschland eine kompetitive Kultur innerhalb der Werbebranche etabliert. Anders formuliert: Große Marken pissen sich öffentlich ans Bein und zelebrieren das. Ein Millionenschwerer Schlagabtausch, der von außen betrachtet sehr unterhaltsam ist.

Oft sieht man die kleinen Zankereien mittlerweile auf diversen Social Media Kanälen, LIDL setzt dem Spiel in der Königsdisziplin der Weihnachtsspots nun die Krone auf. Ihr erinnert Euch an den ziemlich epischen Science-Fiction Weihnachtsspot von Edeka? Falls nicht, macht es Sinn, sich diesen vorher mal anzusehen. Wir hatten ihn hier drüben gepostet.

Unter dem Motto „Weihnachten muss nicht teuer sein“ wurde der Spot in kürzester Zeit bis ins letzte Detail nachgebaut. Gebastelt eher, denn hier wird keine Animation verwendet, es ist alles handgemacht. Sogar die Soundeffekte. Es ist richtig großes Kino. Ich habe sehr gelacht und ziehe meinen Hut vor dieser kreativen Leistung. Ich frage mich, ob es tatsächlich real ist und die Idee innerhalb von 10 Tagen inszeniert wurde, oder ob es hier Absprachen gab.

Sind zu Weihnachten nicht die selbst gebastelten Geschenke am schönsten? Lidl inszeniert den Edeka Weihnachtsfilm neu.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Lidl.

Kommentare