Real Hip Hop Vs. Fake Hip Hop – Eine sehenswerte Kolumne von Rapper Murs

Die Diskussion der Realness im HipHop nervt mich schon seit Jahren. Wie sich Realness überhaupt definiert und was realen Rap ausmacht, wird in diesem Video sehr deutlich formuliert. Normalerweise bin ich kein Fan solcher Clips, da sie in der Regel auf dasselbe unreflektierte Ergebnis kommen: „Alles nach ’99 ist nicht real (bis auf ganz wenige Ausnahmen) und Migos sind Teufel.

Da der Moderator hier Murs ist, wollte ich zumindest einen Blick werfen, denn ich schätze seine Musik. Seine The Breakdown Serie kannte ich bisher nicht, finde sie aber sehr sehenswert. Die Real Hip Hop Vs. Fake Hip Hop Ausgabe ist ein guter Einstieg.

One of the most common debates in the Hip Hop community is what is and what isn’t considered “real” Hip Hop. The majority of purists will be quick to tell you that MC’s like KRS One and Joey Bada$$ make “real” Hip Hop while rappers like Migos and Future do not. Does that make them “fake” Hip Hop artists? However you frame it, we aren’t the first generation to have this debate, but this week, we will attempt to settle it once and for all. Real Hip Hop vs. Fake Hip Hop: is there really a difference? Let’s break it down…

Kommentare