Carbage Run Tag 1 – Ab 80 klappert das Dach, ab 95 klappere ich mit.

Heute ist der erste richtige Tag des Carbage Run 2017, auch wenn es sich bereits anfühlt, wie der zweite. Die Fahrt von Bremen, wo sich das JOKE Hauptquartier befindet, nach Dresden hat sich ziemlich gezogen. Wir waren erst halb zwei im Bett und sind um kurz nach sechs wieder aufgestanden.

Die Reisegeschwindigkeit ist doch eine andere, als man das gewohnt ist.

Carbage Run

Auf zum Treffpunkt mit allen Teilnehmern, knapp 600 Leute und ca. 250 Fahrzeuge. Ein rollender Rostfleck könnte man meinen, aber mit viel Lack, Teppich oder auch Rollrasen lässt sich fast jede Karosserie aufhübschen.

Mit unserem Ride sind wir also in bester Gesellschaft. Es geht los, wir bekommen die ersten Tagesaufgaben und die Startnummer 0001, mit Sicherheit ein gutes Vorzeichen. Christian und Peter, die beiden Verrückten die JOKE Event vor 25 Jahren gegründet haben, sind Fahrer und Navigator. Ich sitze hinten drin und mache Stimmung.

Carbage Run

Carbage Run

Relativ schnell sind wir in Tschechien, noch viel schneller merken wir, wie langsam wire eigentlich sind. Relativ spät erst merken wir, dass wir uns verfahren haben. Ab 80 klappert das das Dach, ab 95 klappere ich mit. Aber 95 haben wir heute ohnehin nie erreicht, die malerischen Serpentinen, Berg- und Talfahrten machen einen Bleifuss unmöglich. Ich sitze hinten drin und geniess den Carbage Run, Peter macht gerade Armtraining auf dem Fahrersitz, natürlich hat der Ford Transit keine Servolenkung. Dafür aber diverse andere Specials in petto, die wir heute Abend das erste Mal dem Camp präsentieren werden. Ich melde mich später wieder mit Bildern.

Carbage Run

Carbage Run

Alle Episoden unserer Reise findest Du hier.

Immer auf dem neuesten Stand mit Team JOKE auf Facebook.

Kommentare