Rap for Refugees – Benefizkonzert mit Disarstar und Chima Ede in der Markthalle (28.06.2017)

Rap for Refugees – Benefizkonzert mit Disarstar und Chima Ede in der Markthalle (28.06.2017)

„Rap for Refugees“ heißt das Projekt von Ata Anat. Der Hamburger, der hauptberuflich Fußballtrainer für Jugendliche ist und nebenbei immer schon Konzerte und Partys veranstaltet hat, schafft damit ein unkommerzielles Rap Festival und Flüchtlingsprojekt in der Markthalle Hamburg.

RapForRefugees_FB-Eventbanner

16 Künstler hat er zusammen getrommelt, gefolgt vom Backspin DJ Team und diversen Workshops, die das Event unterstützen und rund machen. Aus eigenem Antrieb und supported durch ein starkes Hamburger Netzwerk, das sich für soziale Ideen in Hamburg stark macht, wie u.a. den clubkindern und dem Basis & Woge e.V. hat Ata das Ganze ins Rollen gebracht.

Ich wollte keine großen Sponsoren, die zwar viele Kosten tragen aber dadurch auch das Ruder übernehmen. Es soll auch nicht um Geld oder Werbung gehen, sondern um das Projekt. Ich möchte zeigen, dass man auch mit ganz kleinen Mitteln, Dinge möglich machen kann.

„Rap dient als politisches Statement und als Basis, aber es geht hier auch um Vielfalt und mehr als nur um Musik. Das Thema ist aktuell, die Probleme sind gegenwärtig, diesen Tatsachen kann man sich nicht entziehen.“

Das Benefizkonzert in der Markthalle ist bloß der Auftakt für das eigentliche Flüchtlingsprojekt. Weitere Konzerte und Workshops sollen folgen, nicht nur in Hamburg. Ein Teil vom VVK fließt in die Flüchtlingsprojekte von Basis & Woge e.V. und finanziert das Rahmenprogramm an dem Abend. Neben derber Party und Live Musik steht das Miteinander, ein interaktives Event im Vordergrund. Ein leichtes also, mitzufeiern und so ganz nebenbei dieses wichtige und schöne Projekt zum Erfolg zu verhelfen.

Blogbuzzter unterstützt und teilt soviel Herzblut, Engagement & Rap Liebe nur allzu gern. Musik verbindet immer – egal, wer Du bist und woher Du kommst. Und in Hamburg sagt man nicht nur „Tschüss“, sondern auch „You´re welcome“.

Fakten
Rap for Refugees
Wann: 28.06.2017 – Einlass 19.00 Uhr – Start 20.00 Uhr
Wo: Markthalle Hamburg – Klosterwall 11 – 20095 Hamburg
Tickets: VVK 15€ / AK 20€
alle Infos im Netz und bei Facebook

RapForRefugees_Plakat

Autorin: Lilli Gavric

Geschrieben von