Sponsored Post – Feiere den Weltgurkentag mit Hendrick’s und bestelle Deine eigene Gurkenpflanze

In den letzten Jahren hat sich das Trinken von Gin zu einer wahren Wissenschaft entwickelt und die Connaisseurs der Spirituose spriessen aus dem Boden, wie die Pilze im Wald. Hendrick’s Gin nimmt mit ihrem neuen Clip dem ganzen Expertentum ein wenig den Wind aus den Segeln bzw. nimmt sich selbst ganz ordentlich auf die Schippe.

Denn das Gemüse für den besten Gin Tonic, kann nicht jeder anbauen. Die Gurke muss gehegt und gepflegt werden, sonst ist es einfach nicht die perfekte Qualität, die ein Gin Tonic aus dem Super-Premium Segment verdient. Anlässlich des Weltgurkentages am 14. Juni wird das grüne Gemüse mit dem angenehm dezenten Geschmack, in die weite Welt geschickt. Wer möchte, kann einen sogar Gurkensetzling adoptieren und der eigenen Pflanze beim wachsen zusehen.

Einfach eine Nachricht an Hendrick’s schreiben und den Setzling bestellen. Richtig gut!

Die Idee der Gurke zum Gin kam Erfinderin Janet Sheet Roberts übrigens erst in den späten 90ern. Seitdem hat sich Hendrick’s bereits etabliert und in jeder gut sortierten Bar zu finden.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Hendrick’s

Kommentare