We the People – Shepard Fairey, Ernesto Yerena und Jessica Sabogal stellen Designs zur freien Verfügung

Vor 8 Jahren schuf Shepard Fairey aka OBEY ein Layout, dass quasi zum Trademark der Kampagne von Obama wurde. Dessen Amtszeit ist mittlerweile abgelaufen und als Reaktion auf die Wahl Donald Trumps haben The Amplifier Foundation, Shepard Fairey, Ernesto Yerena und Jessica Sabogal eine ganze Serie neuer Designs veröffentlicht. Allesamt hochaktuelle Themen.

Print it, paste it, post it—just don’t sell it. Share this art with your community!

Die Serie heisst We The People und ist komplett als Download verfügbar. Jede und Jeder darf sich gern so viel wie gewünscht ins Fenster oder sonst wo hin hängen. Parallel dazu gibt es eine Kickstarter Kampagne, die Geld sammelt um die Motive als ganzseitige Anzeigen in der Washington Post zu schalten. Bisher sind 1,3 Millionen Dollar zusammen gekommen, das dürfte schon mal reichen.

Die komplette Serie mit allen Motiven gibt’s auf der Webseite.

Eight years ago, the artist Shepard Fairey made the iconic image that captured a period of HOPE in America. Today we are in a very different moment, one that requires new images that reject the hate, fear, and open racism that were normalized during the 2016 presidential campaign. So on Inauguration Day, We the People will flood Washington, DC with NEW symbols of hope.

Shepard-DefendDignity

Shepard-GreaterThanFear

ErnestoYerena-WeTheResilient

Kommentare