Test: Wie viele Sklaven arbeiten für Dich?

Test: Wie viele Sklaven arbeiten für Dich?

Wer Dinge konsumiert, seien es Lebensmittel, Bekleidung oder Technik, zeichnet damit unweigerlich auch verantwortlich für Arbeit unter schlechtesten Bedingungen in den ärmsten Ländern dieser Welt. Es ist quasi unmöglich sich komplett aus dieser Kette rauszuhalten, doch natürlich kann man versuchen ein wenig bewusstere Entscheidungen zu fällen.

Die Webseite Slavery Footprint stellt mittels Fragenkatalog fest, wie viele Sklaven in anderen Länder für Dich arbeiten. Es fühlt sich ziemlich makaber an, ein Grund mehr den Versuch zu wagen. Wie ernst das zu nehmen ist, weiß ich natürlich nicht, trotzdem hat mein persönliches Ergebnis mich gerade sehr erschrocken. Wie sieht’s bei Euch aus?

Lets be honest, 1 is too many. Would you like to do something about it? Us too! We are Made In A Free World. We are consumers, organizations, and businesses who leverage our purchases to end slavery. We want everyone to know their footprint, and to buy with freedom. We need your help! Below are some simple steps you can take to build a free world.

how-many-slaves-work-for-you

Danke Ole

Geschrieben von