Survivor – Die Hamburger Polizei rüstet auf

Survivor – Die Hamburger Polizei rüstet auf

Die Hamburger Polizei bereitet sich auf Terror und möglicherweise auch Bürgerkrieg vor. Der schwere Panzerwagen SurvivoR wurde kürzlich als neueste Anschaffung zur Verstärkung von Spezialeinheiten vorgestellt. Ursprünglich das 500.000€ Fahrzeug für Einsätze in Krisengebieten gedacht. Die aktuellen Wasserwerfer wirken schon ziemlich bedrohlich, dieses Ding ist nochmal eine ganz andere Hausnummer.

Auch die Ausrüstung der Mannschaft wurde einem Upgrade unterzogen. Es gibt neue schusssichere Westen, Helme und Sturmgewehre.

In Zukunft werden die Streifenwagen mit den vorgestellten ballistischen Schutzwesten, ballistischen Schutzhelmen und Maschinenpistolen ausgestattet sein. Die Spezialeinheiten erhalten das Einsatzfahrzeug „Survivor“ mit diesen technischen Daten: Hubraum: 6,6 Liter, Leistung 238 PS, Gewicht 9800 kg, Länge: 6 Meter, Allradantrieb“

Foto: Polizei Hamburg
Via Urbanshit

Geschrieben von