Der Hexenschuss als Muse – Vernissage von Christian Heidemann

Der Hexenschuss als Muse – Vernissage von Christian Heidemann

Manch einer von Euch mag es kennen. Eine Verletzung oder Krankheit schränkt den Alltag so sehr ein, dass man sich etwas Neues suchen muss, um nicht die komplette Lebensfreude zu verlieren. Kumpel Chris Heidemann ist in seinem Job an den Bürostuhl gebunden, konnte seinen Arbeitsplatz wegen eines Hexenschusses allerdings wochenlang nicht besetzen. Spazieren gehen, verschaffte Linderung und aus den Stunden, die er am Hafen zubrachte wurde die Ausstellung Der Hexenschuss als Muse.

Wunderschöner Titel, ich hoffe trotzdem sehr, dass Dir eine Fortsetzung erspart bleibt lieber Chris.

Vernissage:
12. November 2016 – 19. November 2016

Öffnungszeiten:
13. November – 19. November // 12 – 20 Uhr

Rebelzers Flaggschiffladen // Hein-Hoyer-Straße 45-47 // 20359 Hamburg

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_01

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_02

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_08

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_03

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_06

03_der_hexenschuss_als_muse_bildmaterial_07

Geschrieben von