Hallo Zukunft – Ein nur mit Wasser betriebenes Motorrad

Hallo Zukunft – Ein nur mit Wasser betriebenes Motorrad

Der brasilianische Erfinder und Tüftler Ricardo Azevedo hat seine 1993er Honda NX 200 zu einem absolut Umwelt-freundlichen Gefährt umgebaut, denn es fährt ausschließlich mit Wasser. Eine Batterie, ja Strom braucht er für den Prozess, spaltet die Moleküle (wie auch immer) und lässt sich in Energie umwandeln, die den Motor antreibt.

Nach seinen Angaben kann er mit nur einem Liter Wasser bis zu 500 Kilometer weit fahren. Sogar das Wasser aus stark verschmutzten Gewässern scheint zu funktionieren. Es hört sich verrückt an, könnte aber eine kleine Revolution in Sachen Nachhaltigkeit sein

A motorcycle able to travel up to 500 kilometres (310 miles) on a litre of water was trumpeted by creator Ricardo Azevedo in Sao Paulo, Monday.

Called the ‘T Power H20,’ the design features a combination of water and a single, external car battery used to produce electricity and separate the hydrogen from the water molecule. The process, involving a pipe-system, results in combustion which subsequently creates the energy necessary to power the bike.

Geschrieben von