Sponsored Post: Becoming the Drummer – Vom blutigen Anfänger zum Trommler mit Auftritten

Sponsored Post: Becoming the Drummer – Vom blutigen Anfänger zum Trommler mit Auftritten

Die Geschichte von The Drummer darf man sicherlich als Schnapsidee bezeichnen, ohne sie damit abwerten zu wollen. Tausendsassa Stefan Gbureck hat bereits mehrere solcher Extravaganzen realisiert. Er reiste mit einem Motorrad von Berlin nach Rio zum Endspiel der WM und durchquerte Europa in einem Auto ohne Motor, indem er sich von anderen abschleppen liess. Ein Typ mit Potenzial für verrückte Ideen also.

the-drummer-2

Mit seinem neuesten Projekt The Drummer will sich der backstageerfahrene Fan einen lang gehegten Jugendtraum erfüllen. Er möchte als Trommler mit einer Band auf Bühnen stehen und Konzerte geben. Kleiner Schönheitsfehler: Er spielt kein Instrument, sondern will es im Laufe eines Jahres erlernen. Ein Rock’n Roll Roadtrip quasi. Den mühsamen Prozess dokumentiert er mit dem perfekten Allround-Begleiter. Das Huawei MediaPad M2 ist sein Büro, sein Entertainment System, sein Atelier für alles Kreative und sogar die kleine Stereoanlage, denn es kommt mit 4 integrierten Speakern von Harman/Kardon.

Wer mit wenig Gepäck reist, weiß 12 Stunden Akku Dauer umso mehr zu schätzen. Die Festivalerfahrenen unter Euch, umso mehr.

Auf seiner beneidenswerten Reise in einem alten Omnibus, in dem auch sein Drumset steht, trifft er allerhand Mucker. Die zukünftigen geben ihm Tipps mit auf den Weg. Tomas Akerholdt von Turbonegro sagt die Basis jedes guten Drummers, sei ein vernünfiger 4/4 Groove. Wer den nicht kann, darf gern zuhause bleiben. Er formuliert es allerdings charmanter.

Weitere Episoden von The Drummer, dessen Weg zum musikalischen Erfolg und dem MediaPad M2 gibt es auf seiner Webseite, auf Facebook und dem dazugehörigen Youtube Channel.

Das ist eine Reise auf den Spuren des Rock’n Roll

Stefan Gbureck

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Huawei.

Geschrieben von