Sponsored Post – Built by Music – Wenn die Bauarbeiter zur Band mutieren

Sponsored Post – Built by Music – Wenn die Bauarbeiter zur Band mutieren

Die Eröffnung des Jaz Hotel Amsterdam fiel rein zufällig auf 01. Juni 2016, den Tag an dem auch Megastar Adele in der Stadt zu Gast. Der Bau des Jaz Amsterdam steht in direkter Nachbarschaft zum Ziggo Dome, der größten Konzert-Location der Niederlande. Das Publikum passiert quasi beim Schlange stehen zum, seit Monaten ausverkauften, Konzert, die Baustelle des neuen Design-Hotels. Der Baulärm auf dem Weg zur Grand Dame störte das eigentlich perfekte Erlebnis.

Doch die Macher des Jaz Amsterdam nahmen ihr eigenes Motto Built by Music etwas wörtlicher als vermutet und die vermeintliche Baustelle mutiert plötzlich zum Star of the Show. Aus vermeintlich schwitzenden Bauarbeitern wurden plötzlich Musiker, die das Baugerüst zum Instrument werden liessen. Die geprankten Besucher, Fans und Zuschauern leicht genommen nehmen die Überraschung dankbar hin. Schließlich wird der vorherige Lärm durch eine ziemlich kreative Performance entschädigt.

„Die Idee aus dem Hause Jung von Matt hat den Kern unseres Hotels auf den Kopf getroffen und mit einer spektakulären Show bewiesen, dass wir jeden Aufenthalt bei uns in den perfekten Track verwandeln“, kommentiert Hasan Yigit, Vice President der Jaz Hotel GmbH, die erste Zusammenarbeit mit der Agentur und dem Senior-Team rund um Art Director Rico Noël und Copywriter Michael Maria Morgenbesser.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung des Jaz Amsterdam

Geschrieben von