Sponsored Post: Alles echt, keine Special FX – Katzen shoppen bei Netto

Sponsored Post: Alles echt, keine Special FX – Katzen shoppen bei Netto

Katzen gehen immer. Selbst Katzen-Hasser werden Dank Youtube zu Freunden der felligen Vierbeiner mit den teils sehr merkwürdigen Eigenarten und Marotten. Sie sammeln Milliarden Views auf allen Plattformen und Charaktere wie Maru oder Grumpy Cat sind zu popkulturellem Gemeingut avanciert.

Die Supermarktkette Netto hat sich dem Phänomen angenommen und tatsächlich einen Supermarkt in Katzen-Dimensionen bauen lassen. Inklusive aller Produkte in klein und manchmal minimal angepasst. Dort schieben die Vierbeiner ihre Wagen durch die Gänge. Und das alles tatsächlich ohne Special FX oder ähnliches. Einzig ein Katzenarm mit Greiffunktion kommt zum Einsatz, der Rest ist komplett echt und von Schauspieler Katzen performt, wie das Making Of beweist. Stark!

Der 80er Jahre Soundtrack ist für 10 Sekunden ganz witzig, geht mir dann aber ziemlich auf den Zeiger. Sonst alles gut.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Netto.

Geschrieben von