Naschen wie 1900 – Süßigkeiten von Hand gekurbelt

Naschen wie 1900 – Süßigkeiten von Hand gekurbelt

Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts wurden Süßigkeiten noch ohne automatisierte maschinelle Hilfe hergestellt. Eine erhitzte Masse aus Zucker und zusätzlichen Geschmacksstoffen wurde einfach durch eine Presse mit Formen gekurbelt und konnte anschließend in die einzelnen Drops zerbrochen werden. Bei Lofty Pursuits macht man das noch heute so.

Eigentlich ein ziemlich einfacher Prozess.

On our equipment from the late 1800’s we make a batch of Victorian flavor of candy called Nectar and we discuss the use and restoration of our old candy making equipment.

Via Colossal

Geschrieben von