Klassische Musik für Gehörlose – Die Jungen Hamburger Symphoniker haben das Sound Shirt entwickelt

Klassische Musik für Gehörlose – Die Jungen Hamburger Symphoniker haben das Sound Shirt entwickelt

Von einigen Gehörlosen weiss ich, dass sie gern auf Festivals gehen, weil dort ordentlich Bass am Start ist. Natürlich nehmen sie die Musik sehr anders wahr als normal Hörende, doch es kommt durch die Lautstärke einiges an Vibrationen an. Bei klassischer Musik in Konzertsälen funktionierte das bisher nicht. Die jungen Hamburger Symphoniker haben nun ein Shirt entwickelt, dass alles ändert.

Das Sound Shirt wird mit Mikrofonen auf der Bühne verbunden. Eine Software interpretiert die verschiedenen Töne und Instrumente, die durch Vibrationen im Shirt wiedergegeben werden. 16 vibrierende Feinmotoren sorgen für die unterschiedlichen Abstufungen der Intensität.

Gehörlose können sich auf der Sound Shirt Webseite für einen kostenlosen Test registrieren. Eine sehr spannende Sache, wie ich finde.

sound-shirt-junge-symphoniker-hamburg-2

Mikrofone auf der Bühne fangen den Ton der unterschiedlichen Instrumente ein. Eine Software wandelt die Töne in Daten um und sendet sie drahtlos an das Sound Shirt. Darin eingenäht sind 16 vibrierende Feinmotoren und Leuchtdioden, die passend zur Intensität der Musik reagieren. Ein symphonisches Konzert wird damit auch für Gehörlose zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Geschrieben von