Vernissage – Loomit in der OZM Galerie

Vernissage – Loomit in der OZM Galerie

Seit über 30 Jahren sprüht er seinen Namen auf Wände und Züge. Graffiti Pionier und lebende Legende der Szene Loomit gestaltet im Mai eine Ausstellung im OZM, in der Schanze. Die Räumlichkeiten teilt er sich mit Hamburger Graffiti Veteran Mikel Kissling aka Godling. Eröffnet wird am 06. Mai und es lohnt doppelt vorbei zu kommen, denn die Künstler werden auch anwesend sein.

Im Mai startet die nunmehr zweite Einzelausstellung der Graffiti-Legende Loomit im OZM im Schanzenviertel. Seit 1983 mit einer blühenden Fantasie und einem unbändigen Schaffensdrang ausgestattet, in bis dato ungezählten Werken im öffentlichen Raum weltweit mit seinem malerischen Können und Leidenschaft vertreten.

OZM-Haus

Zu seiner großen Freude bemalt er zusätzlich zu seiner Ausstellung zusammen mit dem Hamburger Graffiti Veteran Mikel Kissling aka Godling die zur Bahn liegende Seite der OZM Art Space Gallery als Abschluss des “UpTheWall – Projektes”. Auch in der Hoffnung darauf viele bemalte Züge vorbeifahren zu sehen. Wer kann es Loomit verübeln: Mehr als 30 Jahre nach dem “Geltendorfer Zug” als “Dinosaurierer” der Graffiti Szene ein Teil dieser immer noch, oder gerade deswegen, sehr aktiven Kultur zu sein.

Geschrieben von