Airtime – Mit einer Drohne um die Welt

Filmemacher Chris Grewe aus Frankfurt am Main hat mit seiner Drohne eine Weltreise unternommen und einen wirklich epischen Film mitgebracht. Beeindruckend ist wie hoch und weit hinaus er sich wagt, aber die Sicherheit kommt vermutlich mit den Flugstunden. Bei mir ist ganz plötzlich die Laune wieder da, meine Phantom 2 aus dem Koffer zu holen.

Grewe war unter anderem in Südafrika, am Gardasee, in Vietnam und auch kurz in Hamburg. Seine Bilder sind wirklich sehr beeindruckend, ich schaue mir Airtime direkt noch ein zweites Mal an.

Set in the desert of Dubai, the urban spaces of Hongkong or the stunning landscapes of Hawaii, „AIRTime“ is a 4K drone film, which chronicles a mix of travel experiences filmed across 12 countries over 7 months.
Reaching those moments took me 80.000 km of journey.

Via A-Lab

Geschrieben von
More from buzzter

Eiffe for President – Doku über Hamburgs ersten Sprüher

Total: 10 Facebook10 Twitter0 Google+0 Pinterest0Die meisten Pieces hinterließ Eiffe in den...
weiterlesen

Kommentare