Tales Of An American Summer 2 – Ben Bernschneider lässt die Fortsetzung seines Fotobuchs Crowd funden

Tales Of An American Summer 2 – Ben Bernschneider lässt die Fortsetzung seines Fotobuchs Crowd funden

Der Hamburger Fotograf Ben Bernschneider hat Ende letzten Jahres seinen Fotoband Tales Of An American Summer veröffentlicht. Eine Art Roadmovie durch Hollywood mit viel Nippeln und allerlei kalifornischen Klischees. Dazu seine eigene Geschichte. Alles sehr unterhaltsam, sexy und eben schön anzusehen.

Kürzlich hat er das Crowd Funding für den zweiten Teil der Trilogie gestartet, ist bereits über’s Ziel hinaus geschossen, was mich aber nicht daran hindert, darauf hinzuweisen. Und Euch nicht daran hindern sollte, mit zu “funden”, denn es lohnt. Für faire 29€ gibt es 240 gebunden Seiten Offset-Papier ohne Finish. Sehr schick!

Tales Of An American Summer 2 – Ben Benrschneider-2

Für alle, die den zweiten Teil der TALES OF AN AMERICAN SUMMER-Trilogie gerne in den Händen halten wollen und wissen möchten, wie die Story, das Tagebuch weiter geht – bestellt hier Euer Exemplar, denn das Buch kann es nur auf diese Weise geben!

Tales Of An American Summer 2 – Ben Benrschneider-3

Damit die Trilogie hübsch und perfekt zueinander passend im Regal steht, bleiben die Buchmaße und Seitenzahl exakt gleich: 240 bunte Seiten auf wunderschönem Offset-Papier und Softcover ohne Finish. Format: DIN A4. Die Story wird ebenfalls wieder mit der Schreibmaschine verfasst.

Tales Of An American Summer 2 – Ben Benrschneider

Tales Of An American Summer 2 – Ben Benrschneider-4

Tales Of An American Summer 2 – Ben Benrschneider-5

Geschrieben von