Sponsored Post – Raus aus den 80ern

Sponsored Post – Raus aus den 80ern

Dieser Spot betrifft mich nur halb, denn ich lebe, was das Heizen angeht, noch in den 60ern. Und ich hasse es.

In den 50er und 60er Jahren waren Nachtspeicherheizungen eine günstige Alternative. Über Klimaschutz und Nachhaltigkeit dachte man damals noch sehr viel anders als heute. In Hamburg sind die Stromfresser noch immer relativ verbreitet und die Umrüstung mit relativ hohem finanziellen Aufwand verbunden. Dafür verbrauchen wir allerdings Strom, wie vier vierköpfige Familien. Das ist leider kein Scherz.

Die Raus aus den 80ern Kampagne wendet sich an all diejenigen, deren Heizungen noch VHS, C64 und Minipli live erlebt haben. Das eine solche Technik nicht mehr (schon längst nicht mehr) dem Standard entspricht, ist völlig klar. In jeder anderen Branche würde man hier, vom alten Eisen oder ausrangierten Oldtimern sprechen. In über 2 Millionen deutschen Haushalten ist dies aber noch gang und gäbe. Die Initiative Zukunft Erdgas hat sich was getraut und einen witzigen Spot dazu kreieren lassen. Der muffige Heizungsraum wird zum Gymnastikkeller und die 80er Jahre mitsamt allen Aerobic Klischees auf die Schippe genommen.

Besser, als in diesem Clip, hätte man das kaum visualisieren können.

Wir geben dem Grauen in deutschen Heizungskellern ein Gesicht. Denn nicht alles aus unserer Vergangenheit und gerade aus den 80er Jahren sollte man bewahren.

raus-aus-den-80ern

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Modern Heating.

Geschrieben von