Netto Kaltmieten im Vergleich – Die Miet Map Hamburg

Netto Kaltmieten im Vergleich – Die Miet Map Hamburg

Die Infografik-Serie zu den Kaltmieten deutscher Grossstädte von ImmoScout24 wird fortgesetzt. Nach Berlin und München ist nun endlich auch Hamburg an der Reihe und ich bin beinahe etwas überrascht. Wir sind zwar teurer als Berlin, aber doch recht deutlich günstiger als München.

Die von mir “gefühlte Miete” für eine 70qm Wohnung liegt längst nicht nur in den noblen Vierteln um die Alster im vierstelligen Bereich. Zweite Erkenntnis: Die Innenstadt ist günstiger als die Schanze. Interessant.

Vornehm wohnt es sich an der Außenalster. 1.057 Euro bezahlt man im Umkreis der U-Bahn-Station Klosterstern. Wer am Wasser und dennoch günstig wohnen möchte, ist mit Bezirken an der Elbe besser beraten: Rund um die Station Harburg kann man für 595 Euro Kaltmiete in der 30 Jahre alten Zwei-Zimmer-Bestandswohnung von 70 m² wohnen.

Klick auf das Bild für die große Ansicht.
miet_map_hamburg

Danke für den Hinweis Totto.
Mit freundlicher Genehmigung von ImmobilienScout24

Geschrieben von