Sponsored Post: An Weihnachten heimkommen

Sponsored Post: An Weihnachten heimkommen

Ich erinnere mich noch an ein Weihnachts-Meme aus dem letzten oder vorletzten Jahr, auf dem folgender Spruch stand:” Alle Jahre wieder kommen die Kinder nach Hause, um das Wlan zu reparieren.” Ich musste ein wenig schmunzeln, denn auch wenn es bei meinen Großeltern kein Wlan gibt, so war ich doch immer derjenige, der auf der Hi-Fi-Anlage die Knöpfe wieder zurückdrücken musste, die Oma beim Staubwischen “ge-wisch-drückt” hatte.

Seit einigen Jahren hat Weihnachten für mich persönlich nicht mehr die monumentale Bedeutung, die es früher hatte. Aber ich freue mich noch immer auf ein paar freie, oder zumindest entspannte Tage und auf mehrere Familien-Treffen. Wenn die Kinder und Geschwister aber über den Globus verteilt sind und jeder mit seinem eigenen Leben beschäftigt ist, wird die Reise zum Ende des Jahres nicht immer stattfinden (können). Die Eltern und Großeltern müssen dann auch mal allein feiern.

edeka-heimkommen

Der Vater aus Edekas neuestem Clip lässt sich anlässlich Weihnachten, etwas Besonderes einfallen, um die komplette Familie zum #heimkommen zu bewegen. Es wird ein wenig auf die Tränendrüse gedrückt, aber inhaltlich finde ich das eigentlich ganz richtig. Lasst Euch mal wieder zuhause blicken, die anderen freuen sich darüber. Ob nun an Weihnachten oder jedem anderen Tag.

PS: Bei Edekea gibt’s ein Weihnachtsgewinnspiel. Lade Dein persönliches Weihnachts- und Heimat-Motiv auf Instagram oder Facebook hoch, tagge es mit #heimkommen und @Edeka und mit etwas Glück, staubst Du einen Einkaufsgutschein ab.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Edeka.

Geschrieben von