Wolkenkratzertanz – Vertikale Tanzperformance an einem Hochhaus in Hamburg Mümmelmannsberg

Ende August wurden 4 Hamburger Tänzer zu einer ganz besonderen Performance eingeladen. Aaron Night, Jonathan Trinh, Nico „Njay“ Jutila und Franklyn „Slunch“ Kakyire haben in Zusammenarbeit mit der HipHop Akademie Hamburg und Battleroyal den Wolkenkratzertanz einstudiert.

Für alle Tänzer war es eine Premiere vertikal hängend zu tanzen, in der Höhe sowieso. Nach 6 Probetagen wurde der Wolkenkratzertanz am 28, August aufgeführt. Die Bühne war die Fassade Hochhauses Kandinskyallee 20 im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg, das ca. 35 Meter hoch ist. Mich dort über das Geländer zu schwingen und abzuseilen, würde mir im Traum nicht einfallen. Meine Hochachtung!

wolkenkratzertanz-hamburg-2

Am 28. August 2015 haben sie, vertikal an Seilen hängend, ihre Choreografie an der Fassade des Hochhauses Kandinskyallee 20 im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg uraufgeführt. Neben Eindrücken von ihren sechs Probentagen in der Nordwandhalle Hamburg, zeigt dieser Film von Matthias Vogel und André Jagusch auch den Tanz der wagemutigen Vier in faszinierenden Bildern.

[youtube]https://youtu.be/zngMP9XB7Ws[/youtube]

Via Urbanshit