Nipplegate – Warum Blogbuzzter kurzzeitig bei Facebook gesperrt war

Nipplegate – Warum Blogbuzzter kurzzeitig bei Facebook gesperrt war

Heute morgen habe ich bei Facebook ein Foto hochgeladen, dass eine obenrum nackte Frau und einen Typen mit einem Ausländer-feindlichen Hetz-Plakat zeigte. Titel des Bildes: “Eine dieser Personen verstößt gegen die Regeln von Facebook #nippelstatthetze“.

Ich bin sicher, viele von euch werden das Foto bei Blogbuzzter oder anderswo gesehen haben, denn es verbreitete sich ziemlich zügig durch’s Netz.

Bis vor ca. 30 Minuten.

nippelstatthetze

Plötzlich bekam ich von 3 alarmierten Freunden SMS. Alle fragten, was ist mit der Blogbuzzter Facebook Seite los? Echt gesperrt, wegen der Nipppel?

Ich war gerade unterwegs und wollte kurz vom Handy aus nachsehen. Nun ja, das ging nicht. Mein persönliches Konto war ebenfalls gesperrt und die Blogbuzzter-Seite sowieso. Ich wurde aufgefordert alle Fotos mit Nacktheit zu markieren und zu löschen um die Seite wieder freischalten zu können. Alles wegen des Nippelbildes.

Fassungslos. Ein Armutszeugnis seitens des größten Netzwerks der Welt.

Das Entsperren ging unproblematisch, dass muss gesagt sein. Ein wenig erschrocken war ich aber durchaus, daher gibt’s das Foto jetzt nur noch in der zensierten Version.

Geschrieben von