Haftbefehl verarscht Sido mit gefaketem Interviewer

Baba Haft hat beim offiziellen Interviewtag von Sido einen Journalisten reingemogelt, der ziemlich unverschämte Fragen stellt. Es wird hinten raus immer besser. Auf die Frage ob Sido mal Ambitionen hätte zu schauspielern, sagt dieser, er hätte bereits zwei Kinofilme gedreht. Die Antwort des Journalisten „Ach ja, wie heissen die Filme? Vielleicht schaue ich mir die mal an“ kommt so trocken, ich lache Tränen.

Nach der Frage:“Warum hast du noch keinen Song über Kacke gemacht?“ beginnt die Eskalation. Auch wenn hier mit Kalkül gearbeitet wurde, ist es ziemlich unterhaltsam und man darf sich auf die Fortsetzung / Antwort Sidos freuen.

Du hast einen schönen Song mit Andreas Bourani. Gefällt mir sehr gut, hat eine schöne Melodie. Darf ich fragen, wieso hast Du ihn nicht mit Bosse aufgenommen? Ist der nicht viel besser?

Servuuuuz… Hier mal dein Prank, Sido! Hahaha… #teamhaft

Posted by Haftbefehl on Donnerstag, 24. September 2015

Geschrieben von
More from buzzter

Eiffe for President – Doku über Hamburgs ersten Sprüher

Total: 10 Facebook10 Twitter0 Google+0 Pinterest0Die meisten Pieces hinterließ Eiffe in den...
weiterlesen

Kommentare