Fahrbahnmarkierung zeichnen wie ein Boss

Indrit Mema bei der Arbeit zuzusehen ist ebenso faszinierend wie auch unterhaltsam. Der Strassenarbeiter aus Sondrio / Italien erledigt die Fahrbahnmarkierung in einer Geschwindigkeit, die ziemlich beeindruckend ist. Wie lässig er nebenbei auch die Pylonen abstellt ist großartig.

Ich habe so etwas schon mal in Deutschland beobachtet. Das Arbeits-Tempo betrug höchstens ein Drittel, eher weniger.

Wer das mag, dem werden auch die beiden Arbeiter gefallen, die in perfekt eingespielter Synchronisation eine Bushaltestelle markieren.

[youtube]https://youtu.be/YqRuSX0yTcI[/youtube]

Gesehen bei Urbanshit