Greenwashing Aktion von Shell wird gebustet

Im folgenden Clip seht ihr eine Aktion des Peng! Kollektivs, die ein Event des Shell-Konzerns gebustet haben. In Berlin wurde ein Science Slam veranstaltet, bei dem Ideen vorgetragen werden durften, um zu beweisen, dass Autos doch irgendwie Umwelt-freundlich mittels Erdöl betrieben werden könnten. Oder so.

Die beiden Redner gehören zum Team und es endet etwas anders, als Shell das lieb sein dürfte. Die Weltverbesserungs-Maschine flutet den Saal mit Erdölschlamm.

Einen ausführlich recherchierten Artikel mit allen Details dazu gibt es beim Metronauten.

Das weckt Erinnerungen an den Ad Bust bei der Formel 1 Siegerehrung.

Shell Slam by Peng

Gesehen im kompletten Netz, zuerst aber beim Doktor Katze.

Geschrieben von