Der japanische Skater Gou Miyagi geht die Sache mit Brett etwas anders an, als die meisten und erntet dafür nicht immer nur Lorbeeren.

Einige seiner Moves erinnern an ganz frühes Skateboarding, andere wiederum an Kilian Martin, alles in allem ist seine Art zu fahren aber sehr einzigartig und höchst kreativ.

Mit seinen artistischen Einlagen macht er seinem Nachnamen alle Ehre und sorgt bei mir für Bewegung in den Augenbrauen. Sein Part stammt von Heroin Skateboards aktuellem Clip Video Nasty.

I like!

Extravagantes Skateboarding von Gou Miyagi

Extravagantes Skateboarding von Gou Miyagi 2

Danke Arne
By Gou Miyagi