Don’t Drink And Drive: Du warst 10 Jahre im Koma Scherz

“DUI” steht für “Driving under the influence” und das Opfer dieser Verarsche wurde bereits fünf Mal erwischt. Mit anderen worden: Er hat es nicht besser verdient.

Unmittelbar vor diesem ziemlich heftigen Streich wurde Tom volltrunken und schlafend in seinem SUV gefunden. So besoffen, das er nicht mitbekam, wie er in das umgebaute Büro verfrachtet und verkabelt wurde.

Er wacht auf und sein Kumpel und Comedian Tom Mabe er zählt ihm, er hätte 10 Jahre im Koma gelegen. Inklusive gefälschter Nachrichten im Fernsehen, die übrigens sehr gelungen sind.

Am Ende hat man leider nicht wirklich den Eindruck, er hätte was darauß gelernt.

Dont Drink And Drive Prank

Via DrLiMa