#mizxflux – Der eigene All Over Foto Print ist da

Nun ja, fast da. Ab Freitag können die eigenen ZX Flux mitsamt All Over Print aus eigenem Foto-Material kreiert und bestellt werden. Die #mizxflux App ist ab dem 22. August im App Store deines Vertrauens erhältlich, egal ob IOS oder Android.

Das persönlich designte Modell wird 110€ kosten, was im Vergleich zu Nikes ID Programm ein totaler Kampfpreis ist. Ich bin wirklich sehr gespannt ob das Konzezpt ein solcher Game Changer wird, wie es durchaus möglich wäre.

Während der Fashion Week war ich zu Gast beim Release der App, wo es neben Pharrell Williams einige Prototypen zu sehen gab. Hier gelangt ihr zu den Fotos.

Weitere Moods und Möglichkeiten seht ihr nach dem Klick.

#mizxflux_4
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Barely Legal Pawn: Bryan Cranston, Aaron Paul und Julia Louis-Dreyfus

Bryan Cranston und Aaron Paul kennen die meisten besser als Walter White und Jesse Pinkman. In diesem Werbespot für Audi (das Beste, was ich seit langem gesehen habe) spielen die beiden die Besitzer des “Barely Legal Pawn” Shops mit einer Referenz an die legendären Rollen der beiden.

Julia Louis-Dreyfus spielt sich selbst als Verkäuferin ihres Emmy Awards.

Angelehnt ist der Clip an diverse vermeintliche Reality-Serien aus Pfand-Häusern, die bei uns gelegentlich auf Dmax zu sehen sind. Die Episode der Serie “Pawn Stars“, die möglicherweise als Inspiration gedient hat, ist ebenfalls nach dem Klick zu sehen.

Bryan Cranston and Aaron Paul go into business together and this time it’s legal…barely. Find out what happens when Julia Louis-Dreyfus becomes a client, trying to offload television’s most coveted item, in this video starring three Emmy Award winners.

Barely-Legal-Pawn2
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Big Bad Boattrip: Blockparty Ent. auf der Classic Queen

Die Blockparty ist eine seltene, aber immer gern gesehene Blume in der Party-Landschaft Hamburgs. DJ Deth, Stoecker Stereo, Lucky Drama, DJ Case und DJ Krise bespielen das untere Deck der Classic Queen, auf der es durch den Hamburger Hafen geht. Auf dem Oberdeck gibt’s eine Performance von Garl & die Geräte.

Das alles für 10 im VVK. Wer noch nicht hat, kann sich ein Ticket hier sichern oder auch offline Burnout Record Store und dem St. Pauli Tourist Office.

Den Flyer im Format DinA extra groß gibt’s übrigens wirklich. Bilder vom Entstehungs-Prozess findet ihr nach dem Klick, alle Details zur Party findet ihr auf Facebook.

Die Fahrt zum 10-jährigen habe ich vor 4 mit einem kleinen Video dokumentiert.

Blockparty_BIGBADBOATTRIP_Flyer_A6.indd
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Welcome to the 90s: HipHops Golden Era (arte Doku)

Zu artes Motto “Summer of 90s” gehört natürlich auch HipHop. Anfang der Neunziger gelang der Sprung vom Underground in den Mainstream, zuerst in den USA, später dann mehr oder minder Weltweit. Eine sehenswerte Doku, die in nur einer Stunde einiges abdeckt und einen guten Rückblick auf Künstler wie NWA und Dr. Dre, Cypress Hill, Run DMC und Wu-Tang Clang gibt.

Wie auch bei Winkel weckt die Doku,Erinnerungen an viele unglaubliche Alben. Alben deren Wichtigkeit, Präsenz und Innovation mir erst Jahre später bewusst wurde.

Die 90er. Die Zeit in der ich vom Grunge-Kid zum HipHop Teenager wurde und es bis heute bin.

“Die Saat der Hip-Hop-Kultur, die in den 80er Jahren in New York so eindrucksvoll aufgegangen war, wuchs in den 90ern in den Himmel. Der Erfolg des Gangsta-Raps schockierte und spaltete die amerikanische Gesellschaft.

Während US-Soldaten zur Befreiung Kuweits in den zweiten Golfkrieg zogen, herrschten im eigenen Land Ausnahmezustände. Der Terror der Drogen-Gangs und die rassistische Polizeigewalt bestimmten den Alltag in den amerikanischen Innenstädten. Der Hip-Hop rückte die frustrierenden Lebensumstände weiter Teile der schwarzen Bevölkerung mit drastischen Worten in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit.”

welcome_to_the_90ies_hiphop_02
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Nike Genealogy of Innovation (Animated Short)

43 Jahre Erfolgs-Geschichte von Nike werden in diesem 2 Minuten Clip animiert. 200 Paar Schuhe stellen die Evolution der Marke in 7 kurzen Clips dar. Alles sehr schick zum Leben erweckt von der Londoner Schmiede Golden Wolf.

Die ersten 30 Sekunden in Retro Optik gefallen mir am besten, danach ist’s aber auch nicht wirklich schlecht.

The good folk at Nike EHQ approach us to bring their Genealogy of Innovation campaign to life. The films tracks back to Nike’s humble beginnings and takes us on a journey through their key innovative designs across seven, game-changing eras! 7 Films, 43 years of history and 200 shoes, all in under 2 minutes…. Class Dismissed!

Nike-Genealogy-of-Innovation
…den Rest bitte!

Tags   Keine Kommentare

Mixtape Monday: DJ Ron & DJ Shusta – Fieber

Hallo Dienstag, ich weiß ich bin spät dran. Es ist Zeit für ein Mixtape. Diesmal von den beiden Phlatline DJs Ron und Shusta. Ihr Fieber Mixtape knüpft direkt am Club-Sound meines vergangenen Wochenendes an.

Bei mir gab’s weniger R&B, doch ab und an geht mir das mal ganz gut rein und die Mischung geht auf. Einige meiner aktuellen Favoriten wie Mr. Carmack, eSenTRIK, 20Syl und Drake werden mit Meek Mill, Tyga

DJ-Ron-DJ-Shusta-Fieber
…den Rest bitte!

  Keine Kommentare
819 pages